Neu gelesen: Kindheit und Jugend Rudolf Steiners

Erstellt von Anna S. Fischer | |   Rezensionen

mittendrin | 2018

Ein 500 Seiten starkes Werk über Rudolf Steiners erste 23 Lebensjahre, über Kindheit, Jugend, Schul- und erste Hochschuljahre – wer liest das? Was ist darin so akribisch geschildert?

Antwort auf die erste Frage: Lesen tut das Buch sicher nur derjenige, der ein so tiefes Interesse an Rudolf Steiner hat, dass ihn alles an diesem Menschen interessiert, eben auch die Lehrer, die er in der Grundschule hatte, seine Erlebnisse auf dem Schulweg …

Zurück

Ihr Warenkorb ist noch leer.