Buchvernissage zum Assoziativen Wirtschaften

Erstellt von Anna S. Fischer | |   Veranstaltungen

Während der Landwirtschaftlichen Tagung (5. bis 10. Februar) fand in der Buchhandlung am Goetheanum die Buchvernissage zum neuen Buch von Rudolf Isler und Ueli Hurter statt.

Die beiden Autoren berichteten aus der Entstehungsgeschichte des Buches. Die Forschung von Isler zu den Aussagen Rudolf Steiners zum Assoziativen Wirtschaften von vor knapp 100 Jahren bilden den Hauptteil des Buches. Im 2. Teil schreibt Hurter über die heutigen Ansätze und die speziellen Fragen, welche auch an dieser Tagung als Hauptthema zur Sprache kamen. Im Anschluss an die Ansprachen konnten die Leser noch ins persönliche Gespräch mit den Autoren gehen und signierte Exemplare des Buches erwerben.

(Text und Foto von Rudolf Isler © Johannes Onneken)

Zurück
Foto © Johannes Onneken

Ihr Warenkorb ist noch leer.