NEU Reduziert

Rösch, Ulrich | Steel, Richard (Hg.)    

«Das tun, was noch nicht da war!»

Ein Lesebuch zu Rudolf Steiners sozialem Hauptgesetz

In diesem Buch werden Gedanken und Erfahrungen im Umgang mit dem sozialen Hauptgesetz Rudolf Steiners dargestellt. Insbesondere die Camphill-Bewegung hat in ihrer Praxis damit als Gestaltungsprinzip Ernst gemacht. Dadurch konnte diese Gesetzmässigkeit am Leben geprüft werden.

Produktdetails

Einband:
Kt.  
Seiten:
216  
Titelnummer:
1281  
ISBN:
978-3-7235-1281-4  
Abmessungen:
21,0 x 14,8 cm  
Gewicht (in kg):
0.3  
Abbildungen:
 
Auflage:
1. Aufl. 2006  
Erscheinungsjahr:
2006  
Sprache:
deutsch  
Übersetzt aus:
 
Übersetzer:
 
Lieferbarkeit:
lieferbar  

EUR 10,00
CHF 12,00

Weitere Bücher von Ulrich Rösch

Nach dem Abitur am Wirtschafts-gymnasium folgte ein Studium der Pädagogik, Germanistik und Sozialwissenschaften. 1976 gründete er mit Unterstützung von Stefan Leber und Manfred Leist die Freie Waldorfschule Wangen im Allgäu, wo er sieben Jahre als Lehrer und Geschäftsführer tätig war. Zusammen mit seiner Frau Cornelia folgte 1982 die Gründung des Unternehmens Rakattl Naturtextilien, welches insbesondere Bekleidung aus biologisch-dynamisch angebauter Baumwolle in Indien herstellt. Dort war er geschäftsführender Gesellschafter. Von 1999 bis 2011 war Ulrich Rösch für die Sektion für Sozialwissenschaften am Goetheanum tätig.

Mackay, Paul | Rösch, Ulrich (Hg.)  

Eine Herausforderung für Europa?

ISBN: 978-3-7235-1302-6

12,00 EUR    19,00 CHF

Ihr Warenkorb ist noch leer.