NEU Bestseller

Glasl, Friedrich    

Konfliktfähigkeit statt Streitlust oder Konfliktscheu

Die Chance, zu sich selbst und zueinander zu finden

Während eines Konflikts treten bei den beteiligten Menschen in ihrer Wahrnehmungsfähigkeit, im Denken, Fühlen und Wollen wesentliche Beeinträchtigungen auf, wodurch sie nicht mehr Selbst-gesteuert, sondern Affekt-getrieben handeln. Metanoische Mediation ist bemüht, bei den betroffenen Menschen Bewusstheit für diese seelischen Vorgänge zu fördern, damit sie wieder eigenverantwortlich handeln können. Aufgrund seiner mehr als vierzigjährigen Erfahrung als Forscher und Mediator bringt der Verfasser konfliktpsychologische Erkenntnisse auf anthroposophischer Grundlage und viele praktische Methoden zur Steigerung der Konfliktfähigkeit.

Produktdetails

Einband:
Kt.  
Seiten:
160  
Titelnummer:
1555  
ISBN:
978-3-7235-1555-6  
Abmessungen:
17,8 x 11,8 cm  
Gewicht (in kg):
0.17  
Abbildungen:
m. Abb.  
Auflage:
4. korrigierte Aufl. 2015  
Erscheinungsjahr:
 
Sprache:
deutsch  
Übersetzt aus:
 
Übersetzer:
 
Lieferbarkeit:
lieferbar  

EUR 15,00
CHF 20,00

Weitere Bücher von Friedrich Glasl

1941 in Wien geboren, nach Berufsausbildung zum Schriftsetzer Studium der Politikwissenschaften. 1967 Dissertation zur internationalen Konfliktverhütung. 1967 bis 1985 in den Niederlanden am NPI-Institut für Organisationsentwicklung, befasst mit Unternehmensberatung und Mediation, Forschung und Lehre. 1983 Habilitation für Organisationswissenschaft. 1985 Rückkehr nach Österreich (Salzburg), Gastprofessor für Organisationsentwicklung und Konfliktmanagement an Universitäten in Europa, Asien und Afrika. Beteiligt an Friedensprozessen in Armenien, Georgien, Israel-Palästina, Kroatien, Nord-Irland, Sri Lanka, Südafrika. Lektor der Freien Hochschule für Geisteswissenschaften (Dornach), Mitgründer des Verlags Concadora (Stuttgart) und der Zeitschrift „perspektive mediation“. Über 250 Veröffentlichungen, worunter mehrere Standardwerke für Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement und Mediation. Deutscher Sokrates-Mediationspreis 2014, Internationaler Mediaitionspreis WinWinno 2015.

Glasl, Friedrich  

Wie das Böse im Individuum und im Sozialen wirkt

ISBN: 978-3-7235-1597-6

15,00 EUR    20,00 CHF

Ihr Warenkorb ist noch leer.