NEU Bestseller

Zeylmans van Emmichoven, Johannes Emanuel    

Wer war Ita Wegman

Kämpfe und Konflikte. 1924 bis 1943 | Band 3

Der dritte Band dokumentiert die Vorgänge um den Ausschluss Ita Wegmans aus dem Vorstand der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft 1935. Dieser war nicht nur ein Ereignis, das Ita Wegmans Biographie betraf, sondern auch ein tief einschneidender Moment innerhalb der Geschichte der Anthroposophischen Gesellschaft. Er hat die Biographien zahlreicher Menschen geprägt, denen die Anthroposophie am Herzen liegt. Die Lösung der Frage, wie man die betreffenden geschichtlichen Ereignisse behandeln soll, kann nur gefunden werden, wenn man die Anthroposophie selbst und ihre Wirkung in der Geschichte anschaut und befragt.

Reihe: Pioniere der Anthroposophie

Produktdetails

Einband:
Kt.  
Seiten:
472  
Titelnummer:
1502  
ISBN:
978-3-7235-1502-0  
Abmessungen:
21,5 x 14,8 cm  
Gewicht (in kg):
0.7  
Abbildungen:
 
Auflage:
3. unverä. Aufl. 2013  
Erscheinungsjahr:
1992  
Sprache:
deutsch  
Übersetzt aus:
 
Übersetzer:
 
Lieferbarkeit:
lieferbar  

EUR 36,00
CHF 49,00

Weitere Bücher von Johannes Emanuel Zeylmans van Emmichoven

Johannes Emmanuel Zeylmans von Emmichoven wurde in Den Haag geboren. Durch sein Elternhaus kam er schon als Kind in engen Kontakt mit der von Rudolf Steiner begründeten Anthroposophie. 1951 rief er die noch heute bestehende Zeitschrift «Castrum Peregrini» (Amsterdam) ins Leben. Es folgten Jahre der Tätigkeit als Buchhändler, Redakteur und Verleger. 1966 wurde der zum Priester in der Christengemeinschaft geweiht. Bis zu seinem Tod arbeitete er an der Herausgabe der Schriften von Ita Wegman.

Zeylmans van Emmichoven, Johannes Emanuel  

1925-1943 | Band 2

ISBN: 978-3-7235-1534-1

36,00 EUR    49,00 CHF

Ihr Warenkorb ist noch leer.