NEU Reduziert

Held, Wolfgang    

Sternkalender Ostern 2020 bis Ostern 2021

Die Große Konjunktion von Jupiter und Saturn

Die Große Konjunktion an Weihnachten 2020
Aus den beiden Planetenriesen Jupiter und Saturn wird für beinahe ein ganzes Jahr ein Doppelgestirn. Mit Recht nennt man die Begegnung dieser beiden Planeten die Große Konjunktion, die im Puls von 20 Jahren das Planetensystem innehalten lässt.
Dieses Mal ereignet sich die Begegnung am 21. Dezember 2020, dem Tag der Wintersonnenwende, sodass erstmals auch die Sonne mit im Spiel ist.
Was bedeutet diese Zusammenkunft, die an die Konjunktion der beiden Planeten im Jahr 7 v. Christus denken lässt, die als der «Stern der Weisen» in die Geschichte eingegangen ist?
Der Sternkalender beschreibt diese einzigartige Begegnung der Planetenriesen, die eine überraschende Verwandtschaft mit dem menschlichen Antlitz bereithält. So wie die Augen Tore der Seele sind, so sind die Planeten Türen zur großen Seele, der Weltenseele, wie Platon sie nannte. Die Große Konjunktion zu verfolgen ermöglicht Nacht für Nacht dieser großen Seele und ihrer Sprache in Bild und Rhythmus auf der Spur zu sein.
Mit großen Abbildungen, imaginativen Erklärungen und originellen Hinweisen ist der Sternkalender Monat für Monat ein Begleiter, um der kosmischen Seite der Seele – dem Weltall – immer wieder von neuem zu begegnen.

Texte von Karin Mecozzi, der Autorin von «Ars Herbaria», zu den in der Natur um uns wahrnehmbaren Veränderungen im Jahreslauf ergänzen diese Betrachtungen.

Zur monatlichen Mail «Aus dem Sternkalender» anmelden.

Produktdetails

Einband:
Klappbroschur | Fadenheftung  
Seiten:
176  
Titelnummer:
1626  
ISBN:
978-3-7235-1626-3  
Abmessungen:
13 x 20 cm  
Gewicht (in kg):
0.31  
Abbildungen:
durchgehend farbig  
Auflage:
1. Auflage  
Erscheinungsjahr:
2019  
Sprache:
deutsch  
Übersetzt aus:
 
Übersetzer:
 
Lieferbarkeit:
lieferbar  

EUR 25,00
CHF 29,00

Weitere Bücher von Wolfgang Held

Studierte Waldorfpädagogik mit Schwerpunkt Mathematik und Astronomie in Witten-Annen. Mit Georg Glöckler baute er in der Mathematisch-Astronomischen Sektion die astronomische Arbeit auf. Neben Vorträgen und Kursen zu Anthroposophie, Astronomie und Lebensfragen ist Held seit einigen Jahren Beauftragter für Kommunikation am Goetheanum und seit 2011 verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift «Das Goetheanum».

Held, Wolfgang  Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum Dornach

Das Geheimnis der Rotationen. Gemeinschaft von Planeten und Sternen

ISBN: 978-3-7235-1395-8

17,00 EUR    28,00 CHF

Held, Wolfgang  

Die große Runde des Mayakalenders

ISBN: 978-3-7235-1442-9

17,00 EUR    24,00 CHF

Held, Wolfgang  Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum Dornach

Zum Leben und Werk von Maria Thun

ISBN: 978-3-7235-1483-2

17,00 EUR    24,00 CHF

Held, Wolfgang  

Sonnenfinsternis in Mitteleuropa. Das Jahr der Begegnungen

ISBN: 978-3-7235-1501-3

17,00 EUR    24,00 CHF

Held, Wolfgang  Mathematisch-Astronomische Sektion

Herbst 2015 – Ein Fest planetarischer Begegnungen

ISBN: 978-3-7235-1530-3

17,00 EUR    24,00 CHF

Held, Wolfgang  Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum (Hg.)

Die Gegenwart der Zukunft – Die große Konjunktion kündigt sich dramatisch an

ISBN: 978-3-7235-1551-8

25,00 EUR    29,00 CHF

Held, Wolfgang  

Der Gang durch Saturns Ringe

ISBN: 978-3-7235-1341-5

14,00 EUR    24,00 CHF

Held, Wolfgang  Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum (Hg.)

Der Mut des Mars im Denken. Die Weihnachtskonstellation 2017

ISBN: 978-3-7235-1580-8

25,00 EUR    29,00 CHF

Held, Wolfgang  

Sieben Sterne im Sommer. Der große Planetenbogen im August 2018

ISBN: 978-3-7235-1595-2

25,00 EUR    29,00 CHF

Held, Wolfgang  

Auf dem Weg zur großen Konjunktion

ISBN: 978-3-7235-1610-2

25,00 EUR    29,00 CHF

Ihr Warenkorb ist noch leer.